Philatelistische Bibliothek Hamburg e. V.

Basedowstr. 12, 20537 Hamburg

Tel. 040 / 251 23 40  - auskunft@philatelistische-bibliothek.de

Aktuelle Informationen

Arthur-Gramsch-Leistungspreis an Herrn Harald Krieg verliehen (Eintrag 20.10.2017) Aktuell-2017-10-20-HaraldKriegArthurGramsch


Am 7. Oktober wurde unserem langjährigen Mitglied und Förderer,
Herrn Harald Krieg, der Arthur-Gramsch-Leistungspreis verliehen
.

Dieser Preis, der alle drei Jahre vom Harburger Briefmarkensammler-Verein von 1920 e.V. vergeben wird, würdigt die zahlreichen Aktivitäten von Harald Krieg, die vielen Veröffentlichungen und sein umfangreiches Wissen, was er jederzeit gern mit Sammlerfreunden teilt.

Wir gratulieren Herrn Harald Krieg zu dieser Auszeichnung.


Arthur Gramsch hat im Jahre 1963 diesen Preis in Anerkennung außerordentlicher Leistungen auf dem Gebiet der Philatelie und für besondere Verdienste im Vereinswesen gestiftet. Nach dem Tod des Stifters wird der Preis von seinem Harburger Briefmarkensammler-Verein von 1920 e.V. weitergeführt.

 

Erfolgreicher Start der Vortragsreihe (Eintrag 29.09.2017)Aktuell-Vortrag-2017-09-21-Lange
in der Philatelistischen Bibliothek Hamburg. Am 21.9. referierte die bekannte Verbandsprüferin Gertraud Lange über ihre Prüfgebiete Braunschweig und Hamburg. Tücken und ”Klippen” beider Gebiete wurden ebenso vorgestellt wie auch die Abfolge eines Prüfauftrags vom Posteingang bis zur Rücksendung an den Einlieferer mit Beispielen dargestellt wurde. Gertraud Lange lockerte ihren Vortrag durch die Schilderung mancherlei skurriler Begebenheiten auf, die im Alltag eines Verbandsprüfers passieren. Der Leseraum der Bibliothek war gut gefüllt und es gab anregende Gespräche und Diskussionen unter den anwesenden Philatelisten. Wieder wurde einmal klar, dass die Philatelistische Bibliothek Hamburg Anlaufpunkt und kleines Zentrum für gleichgesinnte Philatelisten aus Hamburg und Norddeutschland ist.
Der nächste Vortragsabend im Winterhalbjahr 2017/2018 findet am 16.11.2017 statt. Als Referent konnte Harald Krieg gewonnen werden, der über interessante Aspekte der Hamburger Postgeschichte ab 1900 berichten wird.

Datenaktualisierungen (Eintrag 05.09.2017)
für die CD-ROM-Version und für die Neuerwerbungen (siehe unter Katalog in den Untermenüpunkten <CD-ROM> und <Neu>).

Bilaterale Ausstellung Deutschland - Dänemark, Rg. 1, in Oldenburg vom 28. - 30. Juli 2017 (Eintrag 29.08.2017)
Die Philatelistische Bibliothek Hamburg e.V. war erfolgreich mit einem Stand vertreten.

Neue Veranstaltungsreihe 2017 (Eintrag 20.07.2017)
Die Philatelistische Bibliothek Hamburg e.V. bietet ab September in einer Veranstaltungsreihe kleine Fachvorträge an, Beginn 18.30 Uhr

    21.09.2017, 18:30 Uhr Frau Gertraud Lange spricht über den Prüferalltag
                                         Bearbeitung von Prüfvorlagen und Ergebnisse, mit Beispielen aus der Praxis
    16.11.2017, 18:30 Uhr Herr Harald Krieg spricht über Fälschungen auf Hamburger Briefmarken und Belegen ab 1900.

Sommerpause 2017 (Eintrag 07.06.2017)
Die Philatelistische Bibliothek Hamburg e.V. wird vom 24.07. bis zum 21.08.2017 eine Sommerpause einlegen. Bitte denken Sie an eine rechtzeitige Ausleihe. 

Erfolgreicher Messeauftritt in Essen vom 11. - 13. Mai 2017 (Eintrag 07.06.2017)
Allen Besuchern der Messe, die unseren Stand besuchten, sagen wir herzlichen Dank. Es gab nette Gespräche und mancher fand noch das eine oder das andere Buch für das heimische Buchregal.

Messe in Essen vom 11. - 13. Mai 2017 (Eintrag 12.04.2017)
Die Philatelistische Bibliothek Hamburg e.V. wird wieder mit einem Stand auf der Messe Essen vertreten sein. Allerdings finden Sie uns an einem neuen Standort im  Bereich der Arbeitsgemeinschaften. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und  gute Gespräche.

Russland / Semstwo-Literatur (Eintrag 17.02.2017)
Die Philatelistische Bibliothek Hamburg e.V. hat eine umfangreiche Spende an Russland / Semstwo-Literatur erhalten, die jetzt über den Online-Katalog recherchiert werden kann.

Mitgliederversammlung (Eintrag 17.02.2017)
Am 21.02.2017 findet die Mitgliederversammlung statt. Es wird ein neuer Vorstand gewählt,
daher wird um eine rege Teilnahme gebeten.

Chronik_2017-01_Aktivoli_WebAktivoli (Eintrag 23.01.2017)
Die Philatelistische Bibliothek Hamburg präsentierte sich am 22.01.2017 auf der Aktivoli-Börse in den Räumen der Handelskammer. Frau und Herr Schwanke betreuten den Stand und hatten über 20 gute Gespräche mit Interessierten. Vielleicht finden sich auf diesem Weg weitere ehrenamtliche Mitarbeiter.

Aktualisierte Daten (Eintrag 22.01.2017)
Unter dem Menüpunkt Katalog->CD-ROM steht eine aktualisierte Datei für die CD-ROM-Version zur Verfügung. Ebenso sind die Daten im Online-Katalog und die PDF-Listen über Bücher und Neuerwerbungen (über Menüpunkt Katalog->Neu) aktualisiert.

Neujahrswünsche (Eintrag 01.01.2017)
Wir wünschen allen Mitgliedern und Freunden der Philatelistischen Bibliothek Hamburg e.V. ein gesundes, glückliches neues Jahr 2017 und möchten bei dieser Gelegenheit auf die Öffnung der Philatelistischen Bibliothek Hamburg an den ersten Samstagen eines Monats (10-13 Uhr, von Januar bis einschließlich April, dann wieder ab September bis Dezember) hinweisen. Gerade an den Samstagen sind für Autofahrer die Parkbedingungen ideal.

Umgestaltung des Web-Auftritts (Eintrag 15.12.2016)
Die Web-Seiten der Philatelistischen Bibliothek Hamburg e.V. sind aktualisiert und neu gestaltet worden.

Datenaktualisierung für die CD-ROM-Version (Eintrag 01.12.2016)
Im Januar 2017 wird eine Datenaktualisierung veröffentlicht

Weihnachtspause vom 23.Dezember bis 2.Januar 2017 (Eintrag 01.12.2016)
In dieser Zeit bleibt die Bibliothek geschlossen.

Sommerpause vom 22.Juli bis 22.August 2016 (Eintrag 01.07.2016)
In dieser Zeit bleibt die Bibliothek geschlossen. Erster Öffnungstag am Dienstag, 23.08.16

Online-Katalog (Eintrag 02.04.2016)
Ab 02. April 2016 steht ein Online-Katalog zur Verfügung. Weitere  Informationen stehen unter dem entsprechenden Menüpunkt zur Verfügung
 

Nordposta (Eintrag 03.03.2016)
Die Bibliothek wird auf der Nordposta in Hamburg vom 8.-10.4.2016 vertreten sein.

Mitgliederversammlung (Eintrag 03.03.2016)
Am 23.2.2016 fand die Mitgliederversammlung statt. Nachdem im  angelaufenen Jahr die großen Probleme gelöst werden konnten, geht am  neuen Standort der normale Betrieb weiter.
Gesucht wird weiterhin nach personeller Unterstützung. Der Bibliothekar, Herr Faust, wird uns stundenweise fachlich begleiten.

Vielen Dank (Eintrag 06.01.2016)
Allen Mitgliedern und Freunden unseres Hauses danken wir herzlich für die Solidarität, die sie durch spontane Spenden oder durch eine neue Mitgliedschaft bekundet haben. Natürlich freuen wir uns auch über diejenigen, die uns als Fördermitglied mit einem festen Betrag jährlich unterstützen möchten!